Resilienztraining besteht aus mehreren Bausteinen: gemeinsam mit euch wollen wir eure persönlichen Stressfaktoren herausfiltern, an Lösungsmöglichkeiten arbeiten, Wege aus Krisen finden und euch so Widerstandsfähiger gegen Belastungen zu machen. Die Fähigkeit der Resilienz fördert eure Belastbarkeit und Widerstandskraft. Wichtig, um unsere volle Leistungsfähigkeit dauerhaft entfalten zu können, ist körperliche Gesundheit und mentale Fitness. Lasst und gemeinsam daran arbeiten, dass ihr eure persönliche Resilienz wieder nutzen könnt.

 

Hier einige Themen aus dem Resilienztraining: 

  • Innere Antreiber
  • effektive Stressbewältigung
  • Stresstypen
  • Problemlösetraining
  • Selbstinstruktion
  • kognitive Umstrukturierung
  • der eigene Energiehaushalt und die eigenen Bedürfnisse
  • Achtsamkeit

Auch gesunde Ernährung und moderate Bewegung helfen euch, Stress abzubauen, euch und euren Körper wieder bewusster wahrzunehmen und ein besseres Selbstwertgefühl zu entwickeln. Auch hier erarbeiten wir gemeinsame Strategien hin zum Wohlfühlen. 

 

 

Alle Bausteine des Stressmanagements können euch helfen, mit Stress umzugehen und euch vor der Burnout-Falle bewahren. 

 

Gern könnt ihr ein persönliches Gespräch vereinbaren, in dem wir gemeinsam herausfinden können, was für euch das Richtige ist. Oder ihr nehmt an einem unserer Events teil, lauft oder wandert einfach mal mit und unterwegs besteht sicherlich die Gelegenheit zum Austausch. 

 

Jeanette hat das Studium zum Resilienztrainer an der IST Hochschule für Management absolviert.